Verkaufte Bilder:  |   Verfügbare Blder:       |   Zuletzt verkauft:   |    Geringster verfügbarer Preis:  30.00 US$ |   Aktueller Rabatt:   90 %
                       
AddThis Social Bookmark Button

Pressemitteilung

32 Felder = 528 Kombinationen = 528 einzigartige Kunstwerke

Ein neues Kunstprojekt starten Ines Balzer und Annett Hörning am 07.07.2007. Das Projekt Chessboardart ist ein Experiment, welches Schach und Kunst in einer neuen Art miteinander verbindet. Das Schachbrett dient als Grundlage. Maximal zwei Felder werden jeweils kombiniert und auf 40 x 40 Zentimeter großer Leinwand gemalt. Dabei wird jede Kombination nur einmal von Ines und Annett dargestellt. So ergeben sich 528 Unikate. Diese sind ausschließlich über das Internet unter www.chessboardart.de erhältlich. Der Preis der Bilder ergibt sich aus der Kombination der Felder. Zusätzlich gibt es eine Rabattgestaltung. Der Rabatt beginnt mit 90 Prozent und reduziert sich je mehr Bilder verkauft werden.

Schach spielte seit seiner Erfindung eine wichtige Rolle in der Kunst und Literatur. Viele Künstler fühlen sich von Schach inspiriert. So auch Ines und Annett, die die Inspiration auf eine neue Ebene bringen. Chessboardart ist konzeptionelle Kunst. Nicht das einzelne Werk steht im Mittelpunkt – das Projekt als Gesamtheit ist die Kunst.

Mit Chessboardart wollen Ines und Annett die Faszination Kunst und Schach mit Menschen auf der ganzen Welt teilen. Hierzu können nach dem Kauf Bilder und Kommentare eingereicht werden, welche anschließend auf der Website veröffentlicht werden. Chessboardart soll die Welt durch ein globales Kunstprojekt begeistern und miteinader verbinden.



Pressekontakt

    Chessboardart
by Ines Balzer & Annett Hörning
web: www.chessboardart.de
email: press @ chessboardart.com
Fax: 01212-5-732-15860
Phone: 0176 262 16265
Mailbox: 01212573215860